Nachricht vom 23.08.2017

Lat di wat vertellen - Akustische Schautafel wird enthüllt

Lat di wat vertellen - Akustische Schautafel wird enthüllt

Wenn sich plattdeutsch lernende Schülerinnen und Schüler der "anderen Grundschule" Groß Nemerow, die Fritz-Reuter-Gesellschaft e.V., die Stadt Neubrandenburg und NB-Radiotreff 88,0 zusammen tun, bekommen Betrachter des Fritz-Reuter-Denkmals neuerdings auch etwas auf die Ohren. Die jungen Plattsnacker haben kurze Texte vom und über den Heimatdichter aufgenommen, der Offene Kanal hat sie online gestellt und mit einem QR-Code versehen. Die Besucher des Denkmals können diesen mittels Smartphone scannen und die Texte auf hoch- wie auch plattdeutsch anhören.

Enthüllt wird die akustische Schautafel im Rahmen des Vier-Tore-Festes am 27. August 2017 um 14:00 Uhr. NB-Radiotreff 88,0 ist live dabei und überträgt neben den Grußworten auch Interviews und ein paar Einblicke in das, was die Kinder aufgenommen haben.

Seit 2012 besteht eine Kooperation der Fritz Reuter Gesellschaft e.V. mit der anderen Grundschule Groß Nemerow. "die andere Grundschule auf dem Lande" bietet ihren Schülern ein Angebot zur plattdeutschen Sprache unter dem Motto „Bi uns ward noch platt snackt...“. In dessen Rahmen entstanden im Jahr 2017 mit Unterstützung durch Eva Winter die Texte mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 bis 4. Julius, Tom, Robert, Hanka, Charlotte, Dominik, Zoe, Sophie, Lilli, Lennart, Levi und Moritz wirkten dabei mit.

Übrigens: Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen, gibt es doch noch eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die auf ähnliche Art ergänzt werden könnten. Schulen, die für ihren Plattdeutschunterricht, die Plattdeutsch AGs oder entsprechende Aktivitäten im Ganztagesbereich noch eine Projektaufgabe suchen, können sich gern bei NB-Radiotreff 88,0 melden (Telefon: 0395 581 91 28 oder E-Mail: medienpaedagogik@nb-radiotreff.de).

Hintergrund: NB-Radiotreff 88,0 ist der Offene Kanal Hörfunk der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern. Er bietet jeder/m Bürger/-in des Landes die Möglichkeit, eigenverantwortlich Radiosendungen zu produzieren und auf drei Sendern im Umfeld von Neubrandenburg, Malchin und Greifswald sowie im Internet ausstrahlen zu lassen. Als Medienkompetenzzentrum bietet NB-Radiotreff 88,0 außerdem Bildungsveranstaltungen und die unterschiedlichsten Projekte zu einer breitgefächerten Themenpalette an.

Das Schild in hörerer Auflösung gibt es hier: https://www.dropbox.com/s/0pmr4slx6x98lpq/nurfuerpresse.jpg?dl=0
(Hinweis: Der QR-Code auf diesem Bild ist nicht der gleiche wie auf dem Original-Schild. Er dient nur der Illustration.)

Zurück


Kommentar schreiben

Kontakt

NB-Radiotreff 88,0
Der Offene Hörfunk-Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern

Treptower Straße 9
17033 Neubrandenburg

Telefon: (03 95) 581 91-0
Fax: (03 95) 581 91-11
E-Mail: 880@nb-radiotreff.de

Öffnungszeiten

Montag
09:00 bis 18:00 Uhr

Dienstag
09:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch
09:00 bis 21:00 Uhr

Donnerstag
09:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
09:00 bis 17:00 Uhr

Samstag, Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Vom 23.12.2017 bis 07.01.2018 geschlossen.