Nachricht vom 05.02.2009

Praktikum bei NB-Radiotreff 88,0!

Der lokale Sender ist eine Top-Adresse für ein Praktikum.

Seit über dreizehn Jahren gibt es das Bürgerradio in Neubrandenburg. Der Offene Kanal ist technisch modern ausgestattet, verfügt über fünf Studios, in denen man Radiosendungen produzieren und auf vielfältige Art und Weise seinen Ideen freien Lauf lassen kann.
Leiterin Annerose Mößner und ihr Team sind an diesem innovativen Bildungsort für kreative Vorhaben offen. Der lokale Sender ist eine Top-Adresse für ein Praktikum. Studenten der Hochschule, Abiturienten, die auf ihren Studienplatz warten und junge Leute, die daheim sind und Interesse an Technik haben, können hier ein Langzeitpraktikum von ca. einem halbem Jahr und mehr absolvieren, ein Praktikum der besonderen Art, bei dem es möglich ist, sich technisch, kommunikativ und journalistisch weiter zu entwickeln, erwartet die Praktikanten.
Durch die Mitarbeiter des Senders angeleitet, gehört es bald zu ihren täglichen Aufgaben, kleine Beiträge zu produzieren, Verwaltungsaufgaben zu erledigen und den Sendeablauf mitzuverwalten. Die Praktikanten moderieren Programmhinweise und unterstützen laufende Projekte beim Bürgerradio, bei denen sie bald in Eigenregie agieren können.
Ab März 2009 sind freie Praktikumsplätze bei NB-Radiotreff 88,0 vorhanden! Interessenten melden sich in der Treptower Straße 9 persönlich oder unter der Telefonnummer (0395) 58 19 10 oder über www.nb-radiotreff.de

Zurück


Kommentar schreiben

Kontakt

NB-Radiotreff 88,0
Der Offene Hörfunk-Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern

Treptower Straße 9
17033 Neubrandenburg

Telefon: (03 95) 581 91-0
Fax: (03 95) 581 91-11
E-Mail: 880@nb-radiotreff.de


Sie können E-Mails an uns per PGP (Pretty Good Privacy) verschlüsseln. Den öffentlichen PGP-Schlüssel der Medienanstalt M-V finden Sie hier


Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
09:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch
09:00 bis 20:00 Uhr

Freitag
09:00 bis 17:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Nicht an Sonn- und Feiertagen.

Immer nur mit vorheriger Anmeldung per Telefon oder E-Mail.