Nachricht vom 07.04.2010

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei NB-Radiotreff 88,0

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei NB-Radiotreff 88,0

Ein FSJ im Offenen Kanal - geht das überhaupt? Und ob: Benjamin Sasse aus Burg Stargard erlebt es derzeit. Als frisch gebackener Abiturient wählte er vor einem guten halben Jahr diese Variante des Wehrersatzdienstes, da sie für ihn attraktive und ansprechende Stellen bot. Eine verlockende Zusage bekam Benjamin Sasse beispielsweise von der Hamburger Kunsthalle, die durch ihre markante Bauweise, ihre Ausstellungen und Veranstaltungen weltweit bekannt ist.
Dennoch entschied sich der eloquente Jugendliche für das wohnortsnahe Neubrandenburg und den Offenen Kanal. NB-Radiotreff 88,0 kannte er bereits vom Hören und wagte nach einem Presseartikel über diesen den Schritt ins Medium Radio. Seither betreut er u.a. das sogenannte Mantelprogramm, verwaltet den Sendeablauf mit, moderiert Programmhinweise, gewährt Nutzern technische und methodische Hilfe und engagiert sich in laufenden Projekten des Senders. So unterstützt der Achtzehnjährige beispielsweise die Niederdeutsche Bühne bei ihren Beiträgen.
Mit seiner ersten eigenen Sendung entführte er ins Reich der Literatur, welche dem Jugendlichen bereits mit in die Wiege gelegt wurde. Ein unbändiges Interesse für tiefsinnige und gleichermaßen spitzhumorige Zeilen durchziehen seine Vergangenheit und Gegenwart. Seiner Mutter verdankt Benjamin einen Gedichtband von Christian Morgenstern, der ihn zu seiner Radioproduktion „Zwischen den Versen“ inspirierte. Die Leiterin des Offenen Kanal Annerose Mößner berichtete voller Stolz, dass dieser Audiobeitrag beim Medienkompetenzwettbewerb eingereicht wurde. Benjamin Sasse geriet ins Schwärmen, während er den Beitrag skizzierte, und deutete eine zweite Folge an, in der es sich um den Argentinier Jorge Luis Borges und seine literarischen Werke dreht.
Der kreative und talentierte FSJ-ler agiert zusätzlich innerhalb „Schule Plus“, in der Fünftklässler der IGS „Vier Tore“ unter medienpädagogischer Anleitung sich die moderne Studiotechnik zunutze machen und zum Schuljahresende in der Lage sein sollen, selbstständig Radiosendungen zu produzieren. In einem weiteren ähnlich gelagerten Projekt unterstützt er den Medienassistenten Dirk Pohlmann in der Regionalschule Ost.
So kann Benjamin Sasse innerhalb seines Freiwilligen Sozialen Jahres vielfältige Erfahrungen in seinen Lebensrucksack packen und sich mehr als nur gedanklich auf sein Studium, das in Richtung Germanistik, Linguistik, Journalismus gehen soll, vorbereiten.
In der verbleibenden Freizeit verschlingt der Burg Stargarder weiterhin Bücher, fertigt Zeichnungen an und widmet sich guten Filmen.
Ein Freiwilliges Soziales Jahr bei NB-Radiotreff 88,0 empfiehlt Benjamin Sasse besonders denen, die medienpädagogische u.ä. Zukunftspläne hegen und gern mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.
Informationen: www.nb-radiotreff.de
 

Zurück


Kommentar schreiben

Kontakt

Mediatop Neubrandenburg
Ein Medienbildungszentrum der Medienanstalt MV

Treptower Straße 9
17033 Neubrandenburg

Telefon: (03 95) 581 91-0
Fax: (03 95) 581 91-11

E-Mail schreiben

Infos an uns

Musikbemusterungen


Sie können E-Mails an uns per PGP (Pretty Good Privacy) verschlüsseln. Den öffentlichen PGP-Schlüssel der Medienanstalt M-V finden Sie hier


Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
09:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch
09:00 bis 20:00 Uhr

Freitag
09:00 bis 17:00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.

Nicht an Sonn- und Feiertagen.