Nachricht vom 13.03.2015

Facebook - Chancen und Risiken

Soziale Netzwerke, ihre Chancen und Risiken

Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern setzt ihr Engagement in der Medienbildung fort. Auch 2015 gibt es in den Offenen Kanälen des Landes, die sich in Trägerschaft der Medienanstalt befinden, Bildungsveranstaltungen zum Thema „Neue Medien“, in denen fachkundige Referenten über Chancen und Gefahren zum Beispiel im Internet aufklären.

Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern setzt ihr Engagement in der Medienbildung fort. Auch 2015 gibt es in den Offenen Kanälen des Landes, die sich in Trägerschaft der Medienanstalt befinden, Bildungsveranstaltungen zum Thema "Neue Medien", in denen fachkundige Referenten über Chancen und Gefahren zum Beispiel im Internet aufklären.

Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, den 18. März 2015, von 19:00 bis 20:30 Uhr im Offenen Hörfunkkanal der Medienanstalt M-V NB-Radiotreff 88,0; Treptower Straße 9; 17033 Neubrandenburg statt. Sie wendet sich in erster Linie an Jugendliche und ihre Eltern, aber auch an Pädagogen und andere Erziehende sowie an alle sonstigen Interessierten. Die Veranstaltung heißt „Facebook - Chancen und Risiken“.

Was genau?

Soziale Netzwerke sind weiter auf dem Vormarsch und bestimmen bei vielen Menschen den Alltag. Jugendliche und zunehmend auch Erwachsene sind vom Phänomen ‚Facebook‘ begeistert und widmen diesem sozialen Netzwerk sehr viel Zeit. Doch sind Facebook und Co. Netzwerke, von denen man abraten muss, oder können Eltern sich zurücklehnen und ihre Kinder einfach nur "posten" und "liken" lassen? Der Abend soll genutzt werden, um über mögliche Gefahren aufzuklären sowie Tipps und Tricks zur richtigen Nutzung zu geben. Darüber hinaus wird aber auch über Vorteile und Chancen dieser Plattformen gesprochen und es werden einfache Nutzungshinweise gegeben.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch die Räumlichkeiten des Offenen Kanals teilzunehmen. Anmeldungen sind erbeten. Bitte per E-Mail an 880@nb-radiotreff.de oder telefonisch unter 0395-581910. Bis zum Jahresende finden noch eine Reihe anderer Bildungsveranstaltungen statt. So geht es am 15.04.2015 um „Cybermobbing und Sexting“, am 13.05.2015 um „Das Internet in der Hosentasche“ und am 17.06.2015 um „Mediennutzung – wie viel ist zu viel?“ Weitere Veranstaltungen werden unter nb-radiotreff.de/medienpaedagogik oder unter medienkompetenz-in-mv.de/termine aufgelistet.

Hintergrund:
Die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV) ist Trägerin der Offenen Kanäle in Mecklenburg-Vorpommern. Der Offene Kanal in Neubrandenburg (NB-Radiotreff 88,0) sendet seit 1996. Dort kann jede Bürgerin und jeder Bürger aus Mecklenburg-Vorpommern kostenlos Radio-Seminare besuchen, Technik entleihen und anschließend Radio-Beiträge produzieren. Bei NB-Radiotreff 88,0 gibt es zahlreiche Veranstaltungen, in denen Medienbildung und Medienkompetenz – Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts – vermittelt werden. Der Offene Kanal Neubrandenburg ist ein Bürgerradio und Medienbildungszentrum.

Zurück


Kommentar schreiben

Kontakt

NB-Radiotreff 88,0
Der Offene Hörfunk-Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern

Treptower Straße 9
17033 Neubrandenburg

Telefon: (03 95) 581 91-0
Fax: (03 95) 581 91-11
E-Mail: 880@nb-radiotreff.de

Öffnungszeiten

Montag
09:00 bis 18:00 Uhr

Dienstag
09:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch
09:00 bis 21:00 Uhr

Donnerstag
09:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
09:00 bis 17:00 Uhr

Samstag, Sonntag und an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

12.12.: Tag der Offenen Tür (10-14 Uhr)

Vom 22.12.18 bis 06.01.19 geschlossen.