Nachricht vom 03.02.2016

Kooperationssendung "Schlagerexpress Extra" und "Volksmusik in Thüringen"

Die Radiomacher von "Schlagerexpress Extra" (radio 98eins) und "Volksmusik in Thüringen" (Wartburg-Radio 96,5) starten Kooperation mit Gemeinschaftssendung.

Kooperationssendung "Schlagerexpress Extra" und "Volksmusik in Thüringen"

Da trafen sich zwei "alte Hasen" der deutschsprachigen Musik im Funkhaus von radio 98eins in Greifswald: Andy Meergans ("Schlagerexpress", "Schlagerexpress Extra") und als Gast von Wartburg-Radio 96,5 Michael Frank ("Volksmusik in Thüringen") zum Fachsimpeln und zur Produktion von zwei gemeinsamen Sendungen.

Dass es dabei um deutschprachige Musik in ihrer ganzen Vielfalt ging, liegt auf der Hand. Nebenbei gibt es noch ein paar Einblicke in die Universitätsstadt Greifswald.

Die Sendungen sind am Sonntag, 07.02., und am Sonntag, 14.02., jeweils von 19 bis 20 Uhr in Greifswald und Umgebung bei radio 98eins zu hören. Am jeweils nachfolgenden Sonntag um 16 Uhr erfolgt auf allen Sendern von NB-Radiotreff 88,0 (NB: 88,0 MHz, MC: 98,7 MHz, HGW 98,1 MHz, Stream: nb-radiotreff.de/live) eine Wiederholung. Die Sendungen sind nach ihrer Ausstrahlung auch in der Mediathek zu hören.

Weitere gemeinsame Sendungen sind für Mitte des Jahres geplant.

Zurück


Kommentar schreiben

Kontakt

NB-Radiotreff 88,0
Der Offene Hörfunk-Kanal der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern

Treptower Straße 9
17033 Neubrandenburg

Telefon: (03 95) 581 91-0
Fax: (03 95) 581 91-11
E-Mail: 880@nb-radiotreff.de


Sie können E-Mails an uns per PGP (Pretty Good Privacy) verschlüsseln. Den öffentlichen PGP-Schlüssel der Medienanstalt M-V finden Sie hier


Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Vom 22.06. bis voraussichtlich 31.07. haben wir wegen Umbauarbeiten geschlossen.

Wir senden aber weiter!

Alles, was bis dahin fertig produziert ist bzw. auch in dem Zeitraum sendefertig elektronisch angeliefert wird, kann gesendet werden. Bei aktuellem Bedarf verweisen wir gern an Studio Malchin oder radio 98eins.

Unser Bautagebuch bei Facebook und Twitter.